Start

BzB Pusch B

Im Rahmen des  Förderprogramms „Praxis und Schule“ (PuSch B) sollen abschlussgefährdete, förderbedürftige Jugendliche durch gezielte sozialpädagogische Begleitung zum Hauptschulabschluss und anschließend möglichst in eine duale Ausbildung gebracht werden.

Das Programm PuSch wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie durch den Ressourceneinsatz aus dem Landeshaushalt gefördert und richtet sich an Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren, die noch keinen Schulabschluss haben.

Weitere Informationen finden Sie z. B. beim Hessischen Kultusministerium.

4.07_wibank_esf_logomodifikation_14ESF_Logo_5062120px-Hessische_Landesregierung.svg