Start

Die Schülervertretung (SV)

Die SV der OvM-Schule hat wie an jeder Schule die Aufgabe, die Interessen der Schülerinnen und Schüler zu vertreten und deren Mitbestimmungsrechte wahrzunehmen. Durchaus vertreten wir an der OvM auch die Interessen der Studierenden (Fachschule für Technik).

Wie die SV entsteht, ist ganz einfach:
• Jede Klasse wählt eine/n Klassensprecher/in und deren/dessen Vertretung. Diese bilden den Schülerrat.
• An der OvM gibt es Versammlungen des Schülerrats, auf denen die Klassensprecher/innen einer Blockwoche ihre Blockwochensprecher/innen wählen.
• Aus dem Kreise der Blockwochensprecher/innen wird der Vorstand unseres Schülerrats gewählt, sprich: unsere/n Schulsprecher/in und deren/dessen
Vertreter/in sowie die Vertreter/innen der Schülerschaft in den Gremien der OvM-Schule und Vertreter/innen für den Stadtschülerrat (SSR).

Jedes Jahr auf ein Neues werden diese Wahlen zu Beginn des Schuljahres durchgeführt und jede/r von Euch hat die Chance, sich aufstellen zu lassen.

An unserer Schule gibt es wichtige Entscheidungen, die die Lehrerschaft nicht über unsere Köpfe hinweg entscheiden kann, da sie auch uns betreffen! Und genau
da haben wir, der Schülerrat, unser Mitbestimmungsrecht. Als Beispiele nennen wir Euch das Schulprogramm und Veränderungen der Organisationsstruktur an
der Schule, aber es gibt noch einige Punkte mehr, bei denen wir mitzureden haben: z. B. bei Durchführungen von Schüleraustauschen, Schulpartnerschaften oder Veränderungen der Schulordnung.

Ein ganz wichtiger Punkt für uns ist auch, dass wir die Chance bekommen, eigene Veranstaltungen durchzuführen.

ACHTUNG! Mitglieder der Schülervertretung an den beruflichen Teilzeitschulen können von ihren Ausbildungsstellen in bestimmtem Umfang für die Tätigkeit
in der Schülervertretung freigestellt werden!

Nach der gegenwärtig gültigen Schulverfassung hat die SV nur zwei stimmberechtigte Sitze im Schulvorstand, dem höchsten Entscheidungsgremium der
OvM-Schule. Im so genannten Schulplenum, in dem alle Bediensteten der Schule über die meisten Entscheidungen der Schule beraten, ist ebenfalls nur ein/e Schülervertreter/in Mitglied. Im Verwaltungsrat unserer Schule können insgesamt fünf Vertreter/innen mit beratender Stimme teilnehmen.

Und nun zum eigentlichen Thema:
Wir, die SV, suchen für diese verantwortungsvolle Aufgabe Schüler/innen und – gerne gesehen – Studierende, die sich engagieren wollen und sich bei den SV-Wahlen, die zu Beginn des Schuljahres stattfinden, zur Wahl aufstellen. Die Blockwochensprecher/innen, der SV-Vorstand und der SV-Verbindungslehrer sind immer ansprechbar bei Konflikten und Problemen der Schüler- und Studierendenschaft, wenn diese sich auf Klassenebene nicht lösen lassen.

Euer momentan aktiver SV-Vorstand:
• Schulsprecherin: Isabel Stutzke (im 2. Lehrjahr als Elektronikerin für Automatisierungstechnik, B15a17)
• Stellv. Schulsprecher: Matthias Collmann (im 2. Lehrjahr, 11B12a)
• Stellv. Schulsprecher & delegierter Stadtschülerrat: Markus Lübeck (im 3. Lehrjahr als Elektroniker für Geräte & Systeme, 12B16)
• Delegierter der SV im Schulvorstand: Paul Kleister (2. Lehrjahr als Fachinformatiker für Systemintegration, B25s17)
• Delegierter der SV im Schulvorstand und im Plenum: Davin Knospe (2. Lehrjahr als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, B25a17)

Sie sind per E-Mail zu erreichen unter E-Mail: sv(at)ovm-kassel.de.

Ansprechpartner aus der Lehrerschaft ist Friedhelm Geisslinger, erreichbar per E-Mail unter svlehrer(at)ovm-kassel.de oder über das Sekretariat.