Start

Informationtechnik

Das Berufsfeld Informationstechnik unterliegt der Abteilungsleitung Lothar Opfermanns.
In dieser Fachrichtung werden die nachfolgenden Berufe beschult:

Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration
Fachinformatiker/-in Fachrichtung Anwendungsentwicklung
IT-Systemelektroniker/-in
Informationselektroniker/-in

Neben dieser dualen Ausbildung bieten wir mit unserer Zweijährigen Berufsfachschule für Informationsverarbeitung (BFI) eine vollzeitschulische Ausbildung zum/zur „Staatlich geprüften technischen Assistenten/Assistentin für Informationsverarbeitung“ mit der Möglichkeit des Erwerbs des schulischen Teiles der Fachhochschulreife an.

Des Weiteren qualifizieren wir in unserer Zweijährigen Fachschule aufstiegswillige Facharbeiter und Gesellen zum/zur „Staatlich geprüften Techniker/-in” in den Schwerpunkten: Computersystem- und Netzwerktechnik/Energietechnik und Prozessautomatisierung.

Der Unterricht in den Klassen bzw. Semestern ist überwiegend in der Struktur von Lernfeldern organisiert und wird problemorientiert von den Klassenteams gestaltet.

Die jeweils zu vermittelnden Unterrichtsinhalte werden von den Kolleginnen und Kollegen fachübergreifend eng aufeinander abgestimmt. Ein ständiger Kontakt mit unseren Partnern aus Industrie und Handwerk Gewähr leistet die notwendige Praxisnähe des Unterrichts.